Windschutzscheibe beschlagen - insgesamt rund 2.500 Euro Sachschaden

Polizei

Markt Bibart

07.11.2018

Am Dienstagmorgen, gegen 07:50 Uhr, bog eine 29jährige Pkw-Fahrerin von der Pestalozzistraße nach links in die Frankenbergstraße ab. Da die Windschutzscheibe ihres Fahrzeugs noch erheblich beschlagen war hat sie dabei ein vorfahrtsberechtigtes Auto übersehen, das eine 43jährige steuerte. Beim folgenden Zusammenstoß blieben die beiden Fahrerinnen dank angelegten Sicherheitsgurten unverletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf insgesamt rund 2.500 Euro geschätzt.

Zurück nach oben