Vom Rad gestürzt

Polizei

Emskirchen

10.04.2019

Am Dienstagnachmittag, gegen 14:15 Uhr, war eine vierköpfige Radlergruppe aus Niedersachsen auf dem Weg von Neuschauerberg nach Altschauerberg. Als die Gruppe am Ortsrand auf den Radweg wechselte stürzte ein 16jähriger aus bislang unbekannter Ursache vom Fahrrad. Da der Jugendliche keinen Sturzhelm trug zog er sich eine Kopfverletzung zu und musste deshalb ins Krankenhaus Neustadt eingeliefert werden. Ein Fremdverschulden kann nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen ausgeschlossen werden.

Zurück nach oben