Vom Hund gebissen

Polizei

Scheinfeld

09.04.2019

Ein 60jähriger wurde am vergangenen Dienstag bei Betreten eines Geschäftes an der Hauptstraße von einem Rottweiler angefallen. Der Hund im Laden sprang den Mann an, stellte sich auf die Hinterläufe und biss ihm anschließend in den Brustbereich. Aufgrund dieser Verletzung musste der Kunde ambulant medizinisch behandelt werden. Der Vorfall wurde erst jetzt bei der Polizeiwache Scheinfeld angezeigt. Dort wurde gegen die 50jährige Hundebesitzerin ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Zurück nach oben