Verkehrsunfall

Polizei

Schornweisach

03.12.2018

In den frühen Morgenstunden des 02.12.18 fuhr ein 50 jähriger Pkw Fahrer an einer Einmündung geradeaus weiter und dort gegen einen Gartenzaun. Zu den Gründen kann noch keine genaue Aussage getroffen werden. Der Fahrer war zunächst auch ansprechbar und augenscheinlich unverletzt, erlitt dann jedoch im weiteren Verlauf vermutlich einen Herzinfarkt und musste zur weiteren Behandlung in eine Klinik nach Erlangen verbracht werden. An seinem Pkw entstand ein Frontschaden i.H.v. ca. 1200 Euro. Der Gartenzaun wurde teilweise eingedrückt, Schaden ca. 600 Euro.

Zurück nach oben