Verkehrsunfall

Polizei

Sugenheim

03.12.2018

Unter Alkoholeinfluss befuhr am 01.12.18, gegen 02:00 Uhr, ein britischer Staatsangehöriger, der in der US-Kaserne in Illesheim wohnt und arbeitet, die Staatsstraße von Rüdisbronn i.R. Deutenheim. In einer S-Kurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort letztendlich mit einem Baum. Beim Eintreffen der Polizeistreife konnte zunächst niemand am UnfallPkw angetroffen werden. Im Rahmen der Fahndung konnten dann zwei Personen angetroffen werden, die zu Fuß in Richtung Rüdisbronn liefen. Es handelte sich dabei um den Fahrzeugführer und dessen Beifahrer, ebenfalls ein Brite. Der Verursacher räumte die Fahrereigenschaft ein und wurde daraufhin zur Blutentnahme ins Krankenhaus nach Neustadt verbracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Das Fahrzeug war nicht mehr verkehrstüchtig und musste abgeschleppt werden. Durch den Unfall entstand ein Flurschaden und auch der Baum wurde beschädigt. Die Militärpolizei wurde ebenfalls über den Unfall in Kenntnis gesetzt und veranlasste ihrerseits Weiteres. Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol und wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Zurück nach oben