Verbotswidrig Gehweg befahren und auf Motorhaube gelandet

Polizei

Neustadt an der Aisch

08.07.2016

Ein 19 - jähriger fuhr am Donnerstagmittag gegen 13:10 Uhr, verbotswidrig mit dem Fahrrad auf dem Gehweg an der Allestraße. An der Einmündung der Raifeisenstraße übersah er dann das Auto eines 49-jährigen, der von dort kommend in die Allestraße einfahren wollte. Der heranwaxhsende prallte mit dem Rad gegen den Pkw. landete anschließend auf der Motorhaube und fiel schließllich auf die Straße. Dabei zog sic der Radler Abschürfungen und prellungen zu, wurde weiter aber glücklicherweise nicht verletzt, obwohl er keinen Sturzhelm trug. Der Sachscahden am Auto und am Rad wird von der Polizei auf insgesamt rund 2.000 Euro beziffert.

Polizeiinspektion Neutstadt a. d. Aisch

Zurück nach oben