Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Polizei

Markt Bibart

03.05.2016

Nach einer Unfallflucht in der Zeit zwischen Samstag, 12:00 Uhr, und Sonntag, 07:30 Uhr, suct die Polizei mögliche Unfallzeugen. An der Tankstelle an der Raiffeisenstraße hat ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug einen dort geparkten lkw beschädigt. Der Sachschaden wird von der Polizei mit mindestens 2.000 Euro beziffert. Anschließend machte sich der Unfall verursacher unerkannt aus dem Staub, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Aufgrund der gesicherten Spuren am Unfallort gehen die ermittler davon aus, dass es sich bei Verursacherfahrzeug ebenfall um einen Lkw gehandelt haben muss. Auch konnten blaue Lacksplitter von gesuchten Fahrzeug gesichert werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht. Wer im genannten Zeitraum den Unfall gesehen oder den Anstoß gehört hat, soll sich bei der Polizeiwache Scheinfeld unter der Rufnummer (09162) 97210 oder bei der Inspektion Neustadt unter (09161)8853-0 melden.

Polizeiinspektion Neustadt a. d. Aisch

Zurück nach oben