Sachbeschädigung

Polizei

Neustadt an der Aisch

18.06.2019

Mitarbeiter der Stadt Neustadt stellten am Montagmittag einen beschädigten Baum nahe des Festplatzes, Am Aischsteg, fest. Ein bislang Unbekannter hat die Rinde mit einem Beil, einer Axt oder einem ähnlichen Werkzeug entfernt und anschließend in den Stamm gehackt. Die Beschädigungen an dem Ahornbaum gehen so tief, dass er wahrscheinlich absterben wird. Dann würde sich der Sachschaden auf rund 1.000 Euro belaufen, wie die Ordnungshüter schätzen. Die Polizei Neustadt ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und hofft auf Zeugenhinweise. Wer in der Zeit zwischen vergangenem Freitag, 12:00 Uhr, und Montagmittag, 11:45 Uhr, im Bereich des Festplatzes eine auffällige Person mit einem Werkzeug gesehen oder gar den Täter bei der Tat beobachtet hat wird gebeten, sich unter der Rufnummer (09161) 8853-0 bei der Inspektion zu melden.

Zurück nach oben