Nach Unfall geflüchtet

Polizei

Neustadt

07.01.2019

Wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort muss sich eine 62-jährige Pkw-Lenkerin nach einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 19:30 Uhr am Neustädter Gärtnersberg verantworten. Die Frau hatte beim Vorbeifahren einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw gestreift und zunächst auch angehalten. Nachdem sie sich den Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro angesehen hatte, setzte sie aber ihre Fahrt fort, ohne ihren Verständigungspflichten nachzukommen. Dabei wurde sie aber vom Halter des beschädigten Fahrzeugs beobachtet. Über das von ihm notierte Kennzeichen war es für die Polizei nicht schwierig, die Unfallverursacherin ausfindig zu machen.

Zurück nach oben