Körperverletzung

Polizei

Neustadt an der Aisch

12.03.2019

Am Montagabend, gegen 20:20 Uhr, trafen sich ein 21jähriger und ein 18jähriger mit ihren Autos auf dem Parkplatz des Schulzentrums an der Comeniusstraße. Durch die geöffneten Fahrerfenster flaxten die beiden miteinander. Dabei fielen auch Schimpfwörter und gegenseitige Beleidigungen. Ein bislang unbekannter Passant fühlte sich dadurch aber persönlich angesprochen. Ohne Vorwarnung schlug der Mann dem Älteren mit der Hand ins Gesicht und spuckte ihn und dessen Beifahrer an. Der Geschlagene musste ambulant medizinisch behandelt werden und erstattete zusammen mit seinem Mitfahrer anschließend Strafanzeige bei der Polizei Neustadt wegen Körperverletzung und Beleidigung; dies allerdings erst nach zwei Stunden, so dass eine Fahndung der Ordnungshüter keinen Erfolg mehr versprach. Der Täter wird wie folgt beschrieben: zwischen 25 und 30 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, Drei-Tage-Bart, nackenlanges dunkles Haar. Er war bekleidet mit einer dunklen Strickjacke, einer Jeans sowie einer dunklen Strickmütze. Er schob ein dunkles Fahrrad mit weißen Griffen und sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Die Ermittler hoffen nun auf Zeugenhinweise sowie Hinweise auf den Gesuchten. Diese werden unter der Rufnummer (09161) 8853-0 bei der Inspektion entgegen genommen.

Zurück nach oben