Fehler beim Rückwärtsfahren - insgesamt rund 2.000 Euro Sachschaden

Polizei

Emskirchen

17.06.2019

Am Freitagmittag, gegen 11:10 Uhr, fuhr eine 72jährige Pkw-Fahrerin in der Erlanger Straße vom Fahrbahnrand weg und anschließend an den dort geparkten Autos vorbei. In diesem Moment parkte ein 71jähriger rückwärts aus der Reihe der Fahrzeuge aus. Der Rentner hat dabei den vorbei fahrenden Pkw übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Der Sachschaden an den beiden Autos wird von der Polizei auf insgesamt rund 2.000 Euro geschätzt.

Zurück nach oben