Fehler beim Rangieren - insgesamt rund 1.000 Euro Sachschaden

Polizei

Neustadt an der Aisch

11.02.2019

Am Samstagnachmittag, gegen 14:50 Uhr, musste ein 27jähriger mit seinem Pkw auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Karl-Eibl-Straße rangieren. Dabei stieß er gegen ein geparktes Auto. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen dürfte sich nach Schätzung der Polizei auf insgesamt rund 1.000 Euro belaufen.

Zurück nach oben