Diebesgut aufgefunden Tatverdächtiger kam in Haft

Polizei

Neustadt

08.02.2019

Gleich mehrfach erfolgreich war eine Aktion der Neustädter Polizei am Dienstagvormittag bei einem 25-Jährigen in Neustadt. Da die Beamten Kenntnis davon hatten, dass der junge Mann in seiner Wohnung einen mit Haftbefehl gesuchten 40-Jährigen beherbergen soll, sprachen sie dort gegen 11 Uhr vor. Dabei gelang ihnen nicht nur die Festnahme des Gesuchten, sondern sie stießen auch auf ein Lager neuwertiger Waren, das den Eindruck von Diebesgut erweckte. Da an den Waren im Gesamtwert von mehr als 1.000 Euro teilweise noch die Verkaufsetiketten vorhanden waren, war auch der Geschädigte, ein Neustädter Einkaufsmarkt, schnell ermittelt. Dort hatte man den Fehlbestand bereits bemerkt aber noch keine Anzeige erstattet. Der einschlägig vorbelastete 40-Jährige kam in Haft und muss sich einem weiteren Strafverfahren wegen Diebstahls stellen.

Polizeiinspektion Neustadt a. d. Aisch

Zurück nach oben