Betrunken vom Rad gestürzt

Polizei

Gutenstetten

13.05.2019

Ein Besucher des Brauereifestes im Ortsteil Pahres ist in der Nacht zum Samstag, gegen 02:00 Uhr, betrunken vom Rad gestürzt. Eine 44jährige saß wartend in ihrem Auto. Als der 32jährige an ihrem Pkw vorbei fuhr kam er aufgrund seiner Alkoholisierung ins Straucheln, fiel gegen das Fahrzeug und anschließend auf den Boden. Beim Sturz blieb der Radler glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden wird von der Polizei mit rund 1.000 Euro beziffert. Die Inspektion Neustadt war zwischenzeitlich von dem Vorfall informiert worden. Vor Ort führten die Ordnungshüter dann einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von rund 1,9 pro mille ergeben hat. Deshalb war eine Blutentnahme im Krankenhaus Neustadt die Folge. Den 44jährigen erwartet nun ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Zurück nach oben