Betrugsdelikte

Aktuelles

Neustadt an der Aisch

17.06.2019

Ein 38jähriger aus dem Raum Fürth stellte bei der regelmäßigen Durchsicht seiner Kontoauszüge zwei unberechtigter Abbuchungen auf dem Kreditkartenkonto in Hohe von insgesamt rund 540 Euro fest. Er erstattete deshalb am Sonntag Strafanzeige bei der Polizei Neustadt. Erste Recherchen der Ermittler haben ergeben, dass mit den Beträgen Unterkünfte in Rumänien bei einem einschlägigen Online-Anbieter bezahlt worden sind. Die Ordnungshüter ermitteln jetzt wegen Betrug sowie wegen Fälschung beweiserheblicher Daten.

Zurück nach oben