Betrugsdelikte

Polizei

Scheinfeld

13.05.2019

Ein 50jähriger aus dem südlichen Steigerwald kaufte vor wenigen Wochen im Internet einen Router fürs Internet und bezahlte dafür rund einhundert Euro an den Anbieter. Die Lieferung der Ware blieb bislang aber aus und auch hier brach der Kontakt zwischen den beiden Vertragspartnern nach der Überweisung ab. So ermittelt die Polizei Neustadt auch hier wegen Betrug und hat zwischenzeitlich schon einen 42jährigen Tatverdächtigen aus Nordrhein-Westfalen im Visier.

Zurück nach oben