Betrug

Polizei

Neustadt an der Aisch

12.06.2019

Eine 21jährige aus dem östlichen Landkreis stellte bei der regelmäßigen Durchsicht ihrer Kontoauszüge mehrere unberechtigte Bargeldabhebungen in indischen Rupien fest. So summierte sich eine Summe von insgesamt rund 1.100 Euro, die dem Konto belastet worden sind. Die Frau hielt sich im vergangenen Jahr während ihres Urlaubs im indonesischen Bali auf. Dort nutze sie auch ihre EC-Karte und geht deshalb davon aus, dass hierbei die Daten ihrer Karte unberechtigt ausgelesen worden sind. Sie erstattete jetzt Strafanzeige bei der Polizei Neustadt, wo ein Ermittlungsverfahren wegen Betrug eingeleitet worden ist.

Zurück nach oben