Karpfenmuseum

Heute noch bis 17:00 Uhr geöffnet.
Mo:geschlossen
Di:geschlossen
Mi:14:00 - 17:00 Uhr
Do:geschlossen
Fr:14:00 - 17:00 Uhr
Sa:14:00 - 17:00 Uhr
So:14:00 - 17:00 Uhr

Karpfenmuseum


Untere Schlossgasse 8
91413 Neustadt an der Aisch

09161 - 66 20 905


Über uns

Alles rund um den Karpfen und die Geschichte der Teichwirtschaft erfahren die Besucher im „Aischgründer Karpfenmuseum“. In den Räumlichkeiten des im 15. Jahrhundert erbauten „Alten Schlosses“ führt eine für jedes Alter geeignete Ausstellung mit zahlreichen Exponaten und Multimedia-Stationen durch die 1200 Jahre lange Geschichte der Teichwirtschaft und die Arbeit der Teichwirte im Jahresverlauf. Der Besucher wird außerdem über die natürliche Fortpflanzung des Karpfens aufgeklärt und erhält einen Vergleich zwischen der naturnahen Zucht und Aquakulturen. Viele Rezepte aus alten Kochbüchern des 19. Jahrhunderts bringen Interessierten auch die Zubereitung der regionalen Spezialität näher.

Ein interaktives Diorama erweckt zusätzlich die Tier- und Pflanzenwelt rund um einen Weiher zum Leben. Dabei können die Besucher per Knopfdruck präparierte Tiere anleuchten und erhalten dabei Informationen sowie Laute des Lebewesens. Neben den normalen Öffnungszeiten und Führungen bietet das Karpfenmuseum auch Museumspädagogik für Kindergärten und Grundschulen an, die an den Lehrplan angepasst ist.


zur Homepage


Leistungen

Modernes Museum, alles rund um Karpfen und Teichwirtschaft, interaktiv und naturnah, für jung und alt, Lehrgänge für Kindergärten und Grundschulen, Gruppen nach telefonischer Vereinbarung

Ihr Routenplaner zu Karpfenmuseum

Zurück nach oben